In der Region Trier finden regelmäßig folgende Gedenkgottesdienste statt:


Gedenkgottesdienst

für alle verstorbenen Kinder, mit anschließendem Beisammensein im angrenzenden fetzen-café

Termin: Sonntag, 8. März 2020, 14:30 Uhr

Ort: St. Augustinus, Im Treff 15, Trier

Veranstalter: Pfarrerin Vera Zens und trauernde Eltern der „Aktion Sternenkinder“ und der Selbsthilfegruppe „Stiller Stern“ Trier


Getrennt – Getröstet, Trostgottesdienst in „Zeiten der Trennung“ 

Menschen brauchen Trost und Zuwendung, wenn Lebenspläne zerreißen, wenn liebe Menschen gehen, wenn die Liebe abhandenkommt, wenn Beziehungen brechen, wenn Trennung droht und ihr Schmerz an der Seele nagt. Christus, der mitgehen und heilen will, bietet sein Wort und seinen Trost an. Klagen und Erinnern, Trauern und Hoffnung schöpfen vor Gott in Gebet, Betrachtung, Schriftlesung und Musik wollen Zuversicht und Trost erbitten: „…und führe zusammen, was (in mir) getrennt ist“.

Termin: Freitag, 24. April 2020        Auf unbestimmte Zeit verschoben!

Ort: Trierer Dom, Helenakrypta

Veranstalter: Ökumenischer AK in Trier

Kontakt: Johannes Rau, Telefon: 0651 9794195 oder E-Mail: Rau@Bistum-Trier.de


Gedenkgottesdienst für alle verstorbenen Kinder

mit Einladung zum anschließenden Verweilen im Dietrich-Bonhoeffer-Haus

Termin: folgt

Ort: Evangelische Kirche, Saarstraße 29, Hermeskeil

Veranstalter: Selbsthilfegruppe „Leben ohne Dich“ Saarburg


Erinnerungsgottesdienst für Trauernde

Im Frühjahr und Sommer haben die Corona Bestimmungen unser Leben sehr stark eingeschränkt und die AHA Regeln werden uns bei steigenden Fallzahlen erneut wieder ins Bewusstsein gerufen. In den letzten Monaten ist es vielen Menschen nicht möglich gewesen, bei der Beerdigung eines Arbeitskollegen, einer Nachbarin, einer guten Freundin oder eines Verwandten mit dabei zu sein. Die Schutzmaßnahmen haben uns das persönliche Abschiednehmen am Grab leider nicht ermöglicht. Viele haben zu Hause sehr persönlich in kleinen Zeichen, im Anzünden einer Kerze, dem Aufstellen eines Bildes und eines verbindenden Musikstückes Abschied genommen. Und doch hat vielen das gemeinschaftliche Abschiednehmen gefehlt. Wir laden zu einem Erinnerungsgottesdienst ein, der uns mit unserer Trauer, unseren Gedanken und Erinnerungen zusammenkommen lässt.

Der Besuchsdienst für Trauernde der Pfarrei Hl. Edith Stein lädt  ein zum Erinnerungsgottesdient am Sonntag, 15. November um 15.00 Uhr in die Kirche St. Augustinus, Im Treff 15. Wir wollen uns erinnern an die Menschen, die zu unserem Leben gehörten, die uns eine Zeit lang begleitet haben, an Menschen, die uns sehr nahe standen, die wir liebten.

weitere Informationen zum Besuchsdienst für Trauernde finden Sie unter Pfarrei Hl. Edith Stein, Trier


Ökumenischer Gedenkgottesdienst

zum Gedenken an verstorbene Kinder mit anschließender Beisetzung der Kleinstkinder im Gemeinschaftsgrab des Friedhofs der Abtei St. Matthias

Eine besinnliche Stunde für alle Eltern, Familien und Freunde, denen ein Kind gestorbenen ist.

Anschließend kann man gemeinsam die verstorbenen Kleinstkinder des vergangenen Jahres, zu der Bestattung im Kindergemeinschaftsgrab, auf den angrenzenden Friedhof begleiten. Die Kleinstkinder werden im erweiterten Kindergemeinschaftsgrab beigesetzt. Die jährliche Beisetzung im November findet dort seit 2002 statt.

Ort: Kirche St. Matthias, Trier

Termin: 25. November 2020, 11:00 Uhr

ACHTUNG: Aufgrund der aktuellen Corona-Regeln für Gottesdienste melden Sie sich und die Personen, die Sie begleiten möchten, bitte bis Sonntag, 22.11.2020 in der Mutterhaus Seelsorge unter sternenkinder@mutterhaus.de oder 0651 947-82280 an.

Veranstalter: Team der Seelsorge im Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen Trier


Gedenkgottesdienst

für Sternenkinder, Totgeburten und verstorbene Kinder

Das Dekanat Wittlich und die Kath. Seelsorge des Verbundkrankenhauses Bernkastel/Wittlich laden am Mittwoch, 11.12.2019 um 19.00 UhrEltern, Geschwister, Großeltern, Verwandte, Bekannte und Freunde zum Gedenkgottesdienst für Sternenkinder, Totgeburten und verstorbene Kinder in die Kirche St. Bernhard nach Wittlich ein.

Die Initiative „Weltweites Kerzenleuchten (Internationales Worldwide Candle Lighting)“ unterstützt und begeht am zweiten Sonntag des Monats Dezember einen jährlichen Weltgedenktag für alle verstorbenen Kinder. Im Dekanat Wittlich ist dieser Weltgedenktag mit einem Gedenkgottesdienst für alle verstorbenen Kinder zu einer festen Einrichtung geworden. Dieser Gottesdienst will Raum geben zum Trauern, Weinen, Beten, Schweigen und um Hoffnungsperspektiven zu erfahren.

Ein Bild des verstorbenen Kindes kann mitgebracht und an einem vorbereiteten Ort in der Kirche aufgestellt werden.

Termin: 9. Dezember 2020, 19:00 Uhr

Ort: St. Bernhard, Auf’m Geifen 12 in Wittlich

Veranstalter: Dekanat Wittlich und Verbundkrankenhaus Bernkastel/Wittlich

Anmeldung in diesem Jahr unbedingt erforderlich: Pastoralreferentin Bianca Anzenhofer, Tel 06571-1469417


Trauer ist AN – DENKEN

Erinnerungsgottesdienst mit anschl. Feier im Advent

Nach dem Tod eines nahestehenden Menschen verliert das Leben für viele Trauernde seinen Sinn und seine Berechtigung. Denjenigen, die zurückbleiben, geht oft selbst jede Lebendigkeit verloren.

Wir geben Ihnen Zeit und Raum zu Gespräch und Beisammensein mit gleichfalls Betroffenen, zum Miteinander wieder Leben spüren – Leben üben – lebendig sein.

Im Rahmen des Netzwerkes „Trauer“ ist das Lebenscafe eine Einrichtung der Kath. Familienbildungsstätte Trier in der sich Menschen treffen, die den Tod eines nahestehenden Menschen betrauern.

In diesem Jahr findet der Gottesdienst und das anschließende Beisammensein, wegen des großen Raumangebotes, in der Herz-Jesu-Kirche statt.

Termin: 16. Dezember 2020, 15:30 bis 17:30 Uhr

Neuer Ort: Herz-Jesu-Kirche, Friedrich-Wilhelm-Straße, Trier

Anmeldung unbedingt erforderlich: Maria Knebel, mariaknebel@gmx.de oder 06502-5928

Veranstalter: Katholische Familienbildungsstätte Trier