In der Region Trier finden regelmäßig folgende Gedenkgottesdienste statt:

 

Gedenkgottesdienst

für alle verstorbenen Kinder, mit anschließendem Beisammensein im angrenzenden `fetzen-cafe´

Zu einem Gottesdienst mit dem Titel „Ich weiß wohin ich schauen kann“ sind alle Menschen eingeladen, die den Tod eines Kindes beklagen. In ihrer Trauer greifen Menschen immer wieder zu tröstlichen Bildern und Vorstellungen. Wir fragen: Kann dazu auch gehören der Blick zum Firmament mit seinen leuchtenden Sternen?

Termin: Sonntag, 22. April 2018, 14:30 Uhr

Ort: St. Augustinus, Im Treff 15, Trier

Veranstalter: Trauernde Eltern Trier und Pfr. em. Johannes Metzdorf-Schmithüsen


Gedenkgottesdienst

für alle verstorbenen Kinder, mit Einladung zum anschließenden Verweilen im Dietrich-Bonhoeffer-Haus

Thema „Sammle meine Tränen in Deinen Krug“

Termin: 2. September 2018, 15:00 Uhr

Ort: Evangelische Kirche, Saarstraße 29, Hermeskeil

Veranstalter: Selbsthilfegruppe „Leben ohne Dich“ e.V. Saarburg


Ökumenischer Gedenkgottesdienst

für verstorbene Kleinstkinder mit anschließender Beisetzung im Gemeinschaftsgrab des Friedhofs der Abtei St. Matthias

Termin: Mittwoch, 28. November 2018, 11:00 Uhr

Ort: Krypta St. Matthias, Trier

Veranstalter: Seelsorge im Klinikum Mutterhaus Trier


Trauer ist AN – DENKEN

Erinnerungsgottesdienst mit anschließender Feier im Advent

Termin: 19. Dezember 2018, 15:30 Uhr

Ort: Willibrord-Kapelle St. Irminen, Trier

Veranstalter: Katholische Familienbildungsstätte Trier e.V.


Gedenkgottesdienst

für Sternenkinder, Totgeburten und verstorbene Kinder

Termin: 12. Dezember 2018, 19:00 Uhr

Ort: St. Markus-Kirche in Wittlich, Karrstrasse

Veranstalter: Dekanat Wittlich und Verbundkrankenhaus Bernkastel/Wittlich